Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines: Meine Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkenne ich nicht an, es sei denn, ich habe ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Alle Vereinbarungen, die zwischen dem Kunden und mir zwecks Ausführung dieses Vertrags getroffen werden, sind in diesem Vertrag schriftlich niedergelegt. Es gelten jeweils zum Vertragsabschluss verfügbaren Geschäftsbedingungen. 2. Preise – Zahlungsbedingungen: Sofern sich aus einer schriftlichen Vereinbarung nichts anderes ergibt, ist der auf der Rechnung stehende Betrag bar bzw. zu einer auf der Rechnung angegebenen Frist in Euro zu zahlen. Alle Preise verstehen sich inkl. (derzeit) 19% Mwst.  zuzüglich Verpackung, Transport und Frachtversicherung. 3. Schadenersatz: Ich hafte, sofern der Kunde gegen mich Schadenersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Soweit mir keine Vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadenersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Der Kunde wird hiermit auf die Möglichkeit des Datenverlustes durch technisches Versagen und das daraus entstehende Erfordernis einer mindest täglich durchzuführenden Datensicherung ausdrücklich hingewiesen. Bei der Verarbeitung wichtiger Daten handelt der Kunde grob fahrlässig, wenn er die mindest täglich durchzuführende Datensicherung unterlässt. Meine Haftung für Datenverlust wird auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit begrenzt. Nach dem heutigen Stand der Technik ist es möglich, dass auch Datenträger der Softwarehersteller von so genannten Computerviren befallen sind. Ich sichere zu, alle nötige Sorgfalt darauf zu verwenden, das Kundengeräte nicht durch mich mit derartigen Viren infiziert werden. Es ist jedoch nach heutigem Erkenntnisstand nicht möglich, alle Mutationen von Viren zu erkennen und zu bekämpfen. Sollte dennoch ein Virus nachweislich durch mich auf ein Kundengerät übertragen worden sein, so hafte ich nur insoweit, als ich diese vorsätzlich oder grob fahrlässig verbreitet habe. Im Übrigen kann ich nicht für Schäden haften, die auf Treibersoftware zurückzuführen sind , welche dem Kunden aus dem Internet zur Verfügung gestellt wurde. Der Kunde stellt mich davon frei, original verpackte Software auf Virenbefall zu untersuchen und befreit mich dies bezüglich von jeglicher Haftung. 4. Reparaturen: Wird ein Gerät durch mich repariert oder innerhalb des Services geprüft, so willigt der Kunde ein, dass seine gesamten Daten zu Reparatur- und Prüfzwecken ggf. gelöscht werden können. Für die Datensicherung vor der Reparatur und für die Wiederherstellung der Daten hat der Kunde selbst Sorge zu tragen. Der Kunde stellt mich von der Haftung vor verloren gegangene Daten frei. Sowie ein Gerät abholbereit ist, werde ich den Kunden unverzüglich benachrichtigen. Forderungen aus erbrachten Reparaturleistungen, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, werden mit Rechnungsstellung fällig.

Online-Bestellungen:

5.1 Vertragsabschluss Der Vertrag kommt durch Annahme der Kundenbestellung durch den Online-Shop von PC Service Artur Voll zustande. Nach einer Bestellung wird eine Auftragsbestätigung an eine uns bekannte E-Mail Adresse geschickt, die der Kunde beim Anmelden in unserem Shop selber festlegt. 5.2 Erwerb von Lizenzen: Bei Erwerb von Lizenzen ist keine Auslieferung nötig, diese werden nach Freischaltung in Ihrem persönlichen Account hinterlegt und können abgerufen werden. Die aktivierung erfolgt nicht automatisiert und kann unter Umständen bis zu einem Tag dauern. 5.3 Preise Für die Lieferung gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung in unserem Online-Shop. 5.4 Versandkosten Versand nur innerhalb Deutschlands möglich. - Vorkasse: - Paypal: - Rechnung: Versandkosten unabhängig von Gewicht oder Preis der Bestellung = 6,90,-€  ( Versicherter Versand ) Ab einem Bestellwert von 500,-€ übernehmen wir die Versandkosten. 5.5 Widerruf Widerrufsbelehrung kann hier eingesehen werden.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Bornheim, Februar 2017
Help-Desk